Über uns

Seit 50 Jahren, ganz genau seit 25. April 1965, besteht die Firma Schneider auf der Landstrasser Hauptstrasse 96. Es war das erste Geschäft der Familie Schneider, die auch über Jahrzehnte die Firma Nigst am Neuen Markt im ersten Bezirk führte.

Das Unternehmen zeichnet sich durch Erfahrung und Liebe für höchste Qualität in Sachen Leder aus. Sowohl Schuhe als auch Damentaschen und Kleinlederwaren werden seit Jahrzehnten bei gut eingeführten kleinen Produzenten in Italien angefertigt, daher stellt auch die Erfüllung spezieller Kundenwünsche oder die Annahme von Reparaturen keine Schwierigkeit dar.

Schneider spricht auf dem Handtaschen-Sektor vor allem Individualisten an, die sich nicht mit Stangenware zufriedengeben wollen. Angeboten werden Lederhandtaschen, Geldbörsen, Gürtel und Aktentaschen aus hochwertigem Leder.

Zur Wahl stehen nicht nur unterschiedliche Designs und Farben, es finden sich auch exotische und exklusive Lederarten wie Straußen-, Echsen- und Krokodilleder im sorgfältig ausgewählten Sortiment.

Gremialgeschäftsführerin Elisabeth Rammel (siehe Bild) und Gremialobmann Herbert Gänsdorfer konnten sich bei Lederwaren Schneider von der handwerklichen Tradition des für das Unternehmen erzeugten Sortiments an Ledertaschen und Kleinlederwaren aus hochwertigem Leder überzeugen und wünschten dem Traditionunternehmen viel Erfolg für die weitere ZUkunft in Sachen Leder.

Nigst-Lederwerkstatt-Ledermanufaktur